Fährtenseminar

Im Gegensatz zum Einzeltraining treffen wir uns hier mit mehreren Teams für einen ganzen Tag oder ein Wochenende, um einander zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Wann geht es los?
Wann geht es los?

Je nach Leistungsstand der Hunde werden wir gemeinsam die verschiedenen Fährten vorbereiten, begleiten und im Anschluss diskutieren. Damit für eine sorgfältige Planung und Durchführung sowie für evtl. nötige Korrekturen / Verbesserungen genügend Zeit bleibt, ist die Teilnehmerzahl beim 1-Tages Seminar auf 3 (Fortgeschrittene) bzw. 4 Hunde (Anfänger), beim Wochenendseminar auf 6 Hunde begrenzt.

 

Kosten: siehe Preise


Fährtentag

Der Unterschied des Fährtentages zum Seminar besteht darin, dass ihr eure von uns zuvor präparierten Fährten mit euren Hunden nur noch abarbeitet.

Ihr könnt dabei Wünsche äußern, wie z.B. Übernachtfährte, viele Winkel oder Verleitungen, mit oder ohne Markierungen auf der Fährte, Menge des Schweißes etc. Am Seminartag begleiten wir euch und geben Support, aber es wird kein richtiges Fährtenseminar mit Theorie, Feedback, Trainingsideen etc. werden.

Ob ihr bei allen Fährten dabei sein wollt oder nur zu eurer eigenen kommt, bleibt euch überlassen. Wir werden vorher eine Liste erstellen, damit jeder weiß, wann er ungefähr dran ist. Die Teilnehmerzahl und auch der Preis pro Fährte richten sich nach Länge und Schwierigkeit der Fährten.