Aufgabe zur Podcast Episode P082

Richtig Schwimmen von Anfang an - mit Elena Dall’Ara


Bei dieser Aufgabe für Fortgeschrittene sollte dein Hund schon gut schwimmen können und auch der Einstieg sollte kein Problem mehr darstellen. D3 kann am Ende noch als Voran von X2 gearbeitet werden oder du sammelst es selber ein.


Es ist eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen - Voran, kleiner Suchenpfiff, Markierung, Stoppfiff, rechts/links - und einem starken Geländeübergang (Land zu Wasser) aus einer großen Entfernung. Du kannst diese Aufgabe auch in ihre Einzelteile zerlegen und sie dann später wieder als eine Aufgabe zusammen trainieren.

Durch die Anwesenheit von Wasser wird die Aufgabe auch eine Herausforderung für die Steadiness.


Hinweise:


1 - Du kannst deinen Hund nach Wurf von D1 bei D2 absetzen zu X1 alleine gehen und von dort aus den Suchenpfiff machen. 


2 - Du kannst auch zu D3 Voran durchschicken (Nr. 6), dann wieder zu X1 Fußarbeit und auf D1 als Markierung schicken.


3 - Wenn du bei X1 ein Dummy D4 fallen lässt, kannst du nach dem Sitzpfiff (Nr. 7) entscheiden, ob du deinen Hund rechts ins Wasser oder links aufs Blind bei X1 schicken möchtest.



PS: Ich freu mich wirklich sehr, wenn du meine Aufgaben an deine Freunde schickst oder auf einem sozialem Netzwerk teilst. Nutze dafür aber bitte diesen Link:

 

---->    https://www.hundeschule-jagdfieber.de/trainingsgruppe/     <------

 

Ansonsten kann es sein, dass der Link schon nicht mehr aktuell ist, wenn er geöffnet wird.

Viel Spaß beim Training!