15. Oktober 2021

P064: Dummytraining für Jederhund – mit Tina Schnatz

Episoden-Info

Das Buch zum Thema Dummytraining von Tina Schnatz kann ich nur empfehlen. Ich habe sie genau deshalb in meinen Podcast eingeladen und spreche mit ihr über ihr Buch und natürlich über Dummytraining.

Transkript zu dieser Episode:

Klicke hier, um dir das Transkript anzuschauen:

habe ich halt auch gedacht, dann kann man immer den Bereich der gerade erarbeitet wird, nochmal so farbig markieren das man einfach immer wieder weiß wo man ist. Weil wenn wir komplett neumann dummy anfängt ist es echt schwer sich überhaupt mal zu orientieren. Wo bin ich jetzt? Bin ich im bereich einweisen bin ich im bereich markieren oder bin ich in der suche? Das ist ja am anfang ausgesprochen verwirrend muss man sagen ja auf jeden fall wird ja auch gefragt was schicke ich den jetzt voran oder,

oder oder? Was ist das denn? Das ist ja auch später schon schwer wenn die aufgaben dann kombiniert werden, wo man nicht weiß hinweisen ist das jetzt markierung wo man anfangen muss zu entscheiden aber das ist auch das wo ich dann immer da muss der hundeführer lernen wollte auch bücher lesen oder nicht sich nur berieseln lassen in dem damit Seminar oder beim damit Training herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co Der Podcast der Hundeschule Jagdfieber,

ich bin Susanne und ich werde euch meine Tipps und Tricks um damit Training verraten, damit ihr euren Hund strukturiert zielorientiert um kreativ bis zur Prüfungs Reife aufbauen könnte. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und co ich bin Susanne von Hundeschule Jagdfieber und heute habe ich mir wieder einen Gast eingeladen und zwar die tina schnatz. tina ist eine damit Trainerin und sie ist schon seit 2000 im Berufsverband für Hunde Trainer verhaltens Berater bei dem ich auch meine zertifizierung gemacht habe und sie ist jetzt seit zehn jahren spezialisiert auf die Dummy arbeit und ich denke ihr kennt sie alle unter dem begriff dummyfieber nicht Jagdfieber wie bei mir,

sondern dass damit fieber das ist ihre Hundeschule und sie hat auch 2016 schon ein buch geschrieben, aber dazu mehr das hörte gleich alles im Interview. Ich unterhalte mich mit ihr ein bisschen über das Buch über damit training im allgemeinen und wir haben einfach einen schönen Austausch und ja ich hoffe euch gefällt dieses interview, mir hat es sehr viel spaß gemacht und jetzt haben wir mal rein ja hallo liebe Tina,

vielen dank, dass du da bist ich habe dich ja heute mal eingeladen, weil ich hatte eine Podcast episode über Bücher gemacht, über damit Bücher und dann haben meine Zuhörer mehr geschrieben seine ganz tolle Episode wirklich super bei der vierten Buch Welches Buch und dieser das hier von Tina Schlagzeug. Das muss ich mir mal angucken, dann habe ich mir das nach Kanada schicken lassen.

Ich habe meine Eltern sozusagen das Buch kaufen lassen, das per post nach kanada schicken lassen und habs mir jetzt durchgelesen, wie man ja auch sieht ja also ich finds gut, immer wenn meine bücher so eine schnitte dran haben uns tag auch guck mal hier, weil er hier so was ist es wo ist es eigentlich ganz viel hier dienstag an mit markierung das ist wichtig.

Das muss ich mir merken. Es ist wirklich ein ganz tolles buch und da habe ich dann gedacht man ich hab ja schon episode und die so gut angekommen. Warum frage ich nicht einfach mal die tina, ob sie nicht in mein Podcast kommen möchte und über ihr buch reden möchte und jetzt bin ich ganz ganz happy, dass du ja gesagt hast und da willst hallo liebe tina hallo susanne das freut mich sehr das was über buch erzählen kann und ich wollte ich sowieso schon immer mal kennenlernen,

jetzt ist es zwar nur virtuell, aber finde ich richtig schön, dass wir uns auf diesem Weg mal kennenlernen ja, auf jeden Fall Ich werd auch irgendwann also wenn ich dann mal wieder in Deutschland bin, dann werde ich auf jeden Fall mal ganz persönlich vorbeikommen und den Hund mitbringen weiß nicht welchen, Vielleicht gibt es dann nicht da ja noch das wär toll, aber auf jeden Fall das schön,

wenn wir uns dann auch mal richtig live auf der Wiese auf dem Feld mal kennenlernen, weil ich glaube wir sind ziemlich wir sind uns ziemlich ähnlich, wie wir so unterrichten oder was wir so wie wir so ja damit Trainig finden für alle, die dich jetzt noch nicht kennen ja, also ich glaube, dass alle wer nicht kennen, die einem Podcast folgen, aber für alle,

die dich vielleicht noch nicht kennen, kannst du dich einfach mal ganz kurz vorstellen Ja, es heißt China Schmerz, ich bin schon ziemlich alt 30, ich Wohn in Hofheim, das ist zwischen Frankfurt und Wiesbaden und ich wohn hier zusammen mit meinem Mann und unsere Kinder sind schon Erwachsene sind schon lange ausgezogen, wir haben jetzt Hunde Kindern, wir haben insgesamt vier Hunde,

einmal die Kalina, das ist ein kleiner Pro Denko an der Los aus dem Tierschutz. Die war eigentlich mal vor langer Zeit als Angst pflege hund trächtig bei uns und hat sich dann entschieden zu bleiben. Das war dann das ende der pflege hund karriere papier die ruby die haben wir schon zehn jahre die kamen auch als angst hund zu uns ist aber ein arbeitsstunden golden ganz toller hund zum arbeiten und dann kam das erste wunschkind das war flauer.

Die ist mittlerweile sechs jahre alt, ist auch in arbeits Lining labrador allerdings damals habe ich keinen golden gefunden der mir gefallen hätte und dann ist es ein labrador geworden und mittlerweile bin ich schon wirklich muss ich sagen. Richtiger labrador fan haben jetzt noch die hälfte die hälfte ist eingezogen weil eigentlich sollte flauer elias bekommen, wir wollten eins davon behalten. Aber flauer hat karriere vorgezogen der mutter frau war also absolut nicht dafür zu begeistern welten zu bekommen und dann haben wir hesse bekommen die ist jetzt 21 monate alt ja also knapp zwei jahre das werde ich auch meine frage gewesen,

ob die beiden in einer verwandt sind weil sie so nicht sind gar nicht miteinander verwandt das sind auch bei mir immer so emotionale entscheidung welcher hund kommt also? Das ist nie so, dass ich mir genau die PDS angucken plane, sondern ich nehme mir das vor, ich mach das auch, ich geb dir das alles und dann nämlich doch in den und der vom Herzen hell,

das kenn ich, ich ich auch immer so, ja und dann fahr ich überall hin und guck mir Züchter an und dann ist es ein ganz anderer. Ja dann einfach so plötzlich ins leben kommt und ich werde auch ganz oft immer gefragt na ja, gerade bei den tollen und so das in ruh. Welche Linie soll man nehmen? Was ist denn das? Ich möchte in guten und seid doch froh,

dass es noch nicht so ist, dass man sagen kann das sind die guten und das sind die schlechten, sondern einfach den hund nehmen der einem sag ich mal liegt und sie sagte oma, man kriegt immer den hund den man braucht nicht den nehmen möchte und das war phase seines lebens. Braucht genau genau und ich habe es auch mal überlegt da manchmal warum brauchte ich ihnen jetzt was lerne ich hier gerade,

warum muss ich das lernen, das Schöne, wenn man dann so unterschiedliche 100, dass man hat unterschiedliche Sachen lernen, aber wir sind ja hier wegen dem Buch noch mal in die Kamera halten wie Fieber kann ich hoch empfehlen geht auch schön zügig also ich konnte es echt in zwei Tagen so Flug, ging das so weg ist auch schon geschrieben. Es ist nicht so geschrieben,

dass man sagt okay, nochmal lesen was noch mal wissen, sondern man kann es auch wirklich gleich verstehen. Das war sehr angenehm und du beginnst in dem Buch mit, für wen er so geeignet ist, was denn jetzt überhaupt damit rennen ist und welche hunde so mitmachen dürfen in anführungsstrichen und da finde ich auch schön, dass nicht nur die red riewa auf die das ihm ist schon aufgefallen,

dass da der toller nur als randnotiz war. Das habe ich schon gemerkt, aber die vier anderen lassen wollen ja auch nur Randnotiz, da war ich wieder beruhigt. Nein, aber es ging auch um die Jagdhunde oder Hüte Hunde mit dabei sind Schatten böse und so was auch immer sehr schöne Bilder dabei. Das war nicht einfach ganz nett, auch für den Einstieg,

das man einfach weiß. Ja, es ist jetzt nicht wieder nur ein Retriever Buch für den Labrador, also dass du die Retriever sind, natürlich die Spezialisten, da braucht man gar nicht zu diskutieren, darüber aber viele andere reisen, die richtig spaß an der Dummy arbeit haben und auch andere menschen die andere rassen führen, die richtig spaß haben, aber jede rasse ist hat er so ihren ihr ziel für das sie gezüchtet wurde haben wir zum beispiel hütehund hast das sind oft extrem gute markieren und die sind sehr sehr führe ich die lassen sich sehr leicht ausbilden.

Das ist der vorteil von von dem hütehund. So hat eben jede rasse so ihre eigenschaften, die sie dann entweder sehr gut geeignet macht für die damit haben oder wo man einfach ein bisschen mehr arbeiten muss damit ja man kriegt immer das ganze paket ist wichtig, dass man sich da einfach gedanken darüber macht und auch mit seinem hund ja seinen hund versteht, denn wenn jetzt ein hund der für was ganz anderes gezüchtet wurde,

der muss einfach da viel mehr lernen und das ist dann blöd wenn man ungerecht zu dem hund wird weil man sagte die anderen betriebe die machen das alle ganz toll und man sieht sich jetzt hier an und der markt hier trotzdem nicht gut. Das ist einfach wichtig, dass man einfach guckt, wofür ist mein Hund denn eigentlich gezüchtet und was bringt der den genetisch mit?

Und was man sich im einfach beibringen, genau genau, dass man eben doch nicht fies wird, ja, es war auch da kommen noch später zu der richtigen habe ein Zitat nicht so toll, dass das müssen am Ende machen. Das war so schön und dann dieser Raum für wenn das so ist und dann geht es aber in die lerntheorie das fand ich auch net,

dass man geht es jetzt nicht so tief, dass sie sagen okay jetzt hier richtig harte Kost mit lernt, sondern dass man sagt okay, die wichtigen Sachen, was sollte man wissen was ist ein Verstärker und mager und sowas alles und warum funktioniert das überhaupt? Was ich auch wieder sehr gut fand, war die zusammenfassung von Strafe, also dass man drei begrenzungen hat bei strafe also das mit dem das so halt immer machen muss,

dass es im guten timing sein muss und dass sie auch hart genug sein muss und das fand ich einfach nur in der Schöne es ist eine schöne beschreibung, in denen sich weil wenn mans weglässt kommt immer ja, man kann also auch über Strafe arbeiten. Sie Max noch nicht. Also wir bahnbau schärfer! Was mir wichtig war war die lerntheorie so zusammenzufassen, dass möglichst die leser nicht aussteigen,

weil sie theoretisch wird und ist sehr praxisbezogen auch zu machen, weil niemand der jetzt damit buch lesen möchte der möchte jetzt im detail die ganzen feinheiten wissen, sondern es geht eigentlich nur darum wie muss ich die lerntheorie anwenden, dass es funktioniert und das ist was was hast du dich ja auch schon festgestellt wo es oft so ein bisschen hakt im garten schöner einfach aus der aus der retriever szene oder aus der jagdlichen zähne kommen selbst sehr gute hundeführer sind ganz viel erfahrung haben ganz toll ausbilden,

aber das so die lern theoretischen grundlagen fehlen und dass dann wenn irgendwas nicht klappt oft das dann einfach schwierig wird noch sich was zu überlegen was noch funktionieren kann und dann gibt es halt auch gerne mag dass man sagt okay, jetzt muss man halt mal druck machen finde ich schade wenn es so läuft und das war der grund warum ich das mit der lerntheorie warum mir das alles mit rein zu nehmen das war auch wirklich gut,

aber wie gesagt, es war halt genau so viel wie es nötig war. Es war so man sagt ok jetzt noch tiefer dann wie du genau meint es mit dem aussteigen, aber es ist halt auch genau das ist es gerade die Retriever bringen soviel mit, dass wir eigentlich als ausbilder gar nicht so viel denken müssen religionen machen das schon alleine, wir müssen nur rechts und links formen und so weiter.

Aber es gibt ja auch hunde auch unter den red rivalen durch toller oder auch andere rassen, aber die halt auch alles mit real war. Dann einfach darauf keinen bock haben, ja das einfach ganz anders machen oder es nicht einsehen oder nicht frustrationstoleranz diese ganzen geschichten gibt es 1000 gründe warum das nicht funktionieren kann ihn nicht finden. Wenn plan a nicht funktioniert, dann muss man eben den plan b haben und wenn der nicht funktioniert,

gibt es auch noch im CD und notfalls gegner weiter nach hinten im alphabet bei marken hundes. Kennst du auch, muss man einfach wirklich extrem kreativ sein und tief in die kiste greifen um die zu motivieren oder um bestimmte Verhaltensweisen einfach herauszukitzeln oder auch weg zu kitzeln sondern ja genau genau genau das ist das man nicht einfach das hat man immer so gemacht, sondern und wenn es nicht funktioniert,

ist der hund hof nächster bitte das ist ja gängig genau genau ich merk schon kennen uns genau so, das heißt wer für wen geeignet? Dann kommt die lerntheorie und dann ist auf die grundlagen ein also aufnahme, abgabe, Fußarbeit, kleinteiligkeit wird auch kurz erwähnt und rückruf. Dass es sozusagen so deiner deine basis dann gibt die todsünden die lassen wir jetzt mal weg weil ich möchte dass die leute auch noch was lesen sie mal so umfassend denn die todsünden wenn ihr wollt hier das buch kaufen und lesen,

dann wisst ihr das dann kommst du auf dein system. Das finde ich immer so schön ich liebe systeme lieber strukturen. Jetzt kann man mal sehen also wie jetzt allen Podcast sind ihr müsst euch das buch kaufen um das system zu sehen. Ihr alle die das jetzt seht ihr könnt das angucken und zwar hat die na ja so ein schönes system gemacht mit hier sozusagen die basis die grundlagen und dann kommt die drei säulen war gut,

man hat da man die drei sollen sind halt einweisen suche und die markierung und dann oben ist ein aufbau Trainer könnte man auch so ein Fall nach oben machen. Oben ist ja immer alles offen und das ist ein sehr schönes System. Und da wollte ich dich einfach mal fragen, ob du was dazu sagen kannst, wieso das so überlegt hatte es und wie das so entstanden ist,

oder ob es doch ergibt oder irgendwie sowas der Gedanke war einfach, dass ich halt immer mal wieder Leute getroffen hat, die sind in ins damit Training eingestiegen, ohne vorher überhaupt eine Idee zu haben, was da so genau drin ist, und dann sind die irgendwo in Vereinen Andy gesagt kriegt hier und heute, musste voraussagen und am nächsten Tag beim nächsten Training haben sie dann vorausgesagt und dann hat der Trainer gesagt aber dieser Sache voraus du musst doch jetzt apport Sahm das so gar nicht klar war dieses System und ich finde,

wenn man was verstehen möchte, besonders wenn man was verstehen möchte, was so komplex ist wie die damit Arbeit es ist total wichtig, dass man einfach weiß wo geht die Reise hin, was habe ich denn für Bereiche wie Grenzen, die sich voneinander ab oder was ist ihnen gemeinsam und wie baut sich das alles auf? Deshalb finde ich das immer auch für die Leute,

die mehr mit optischen optisch lernen. Optische Reize lernen einfach, dass man das mal so vor sich sieht. Das eben. Wir haben die basis ohne die basis jetzt nicht, dann haben wir das apportieren an sich und dann haben wir diese drei Säulen der damit arbeit und zum Schluss fließt alles wieder zusammen in die kombination haben. Ja habe ich halt auch gedacht, dann kann man immer den Bereich der gerade erarbeitet wird,

nochmal so farbig markieren das man einfach immer wieder weiß wo man ist. Weil wenn wir komplett neumann danny anfängt ist es echt schwer sich überhaupt mal zu orientieren. Wo bin ich jetzt? Bin ich im bereich einweisen bin ich im bereich markieren oder bin ich in der suche? Und das ist ja am anfang ausgesprochen verwirrend muss man sagen ja auf jeden fall. Es wird ja auch gefragt was schicke ich den jetzt voran?

Oder apport oder was ist das denn? Das ist ja auch später schon schwer, wenn die Aufgaben dann kombiniert werden, wo man nicht weiß hinweisen ist das jetzt markierung wo man anfangen muss zu entscheiden, aber das ist auch das, wo ich dann immer sein. Da muss der Hundeführer lernen, wollte auch Bücher lesen oder nicht sich nur berieseln lassen, in dem damit Seminar oder beim damit training und immer das machen was der Trainer sagt,

sondern selber drüber nachdenken damit wenn man denn meine prüfung läuft, egal ob in der frau oder beim der c oder wo auch immer, da ist man alleine er hat man meistens keine so flöße nehmen sich voran. Das kann ja auch durchaus beides sein. Das kommt ganz darauf an wie es meinem hund beigebracht habe. Ich kann ja ein hund auch auf eine markierung einweisen so ist es ja gar nicht.

Aber noch zeit erstmal dem hund beibringen was ist was? Und wenn er das dann verstanden hat, dann kann ich meine eigene möglichkeit finden ihn zu führen. Aber erst mal muss ich ja selbst verstehen was ist der sinn von markierung oder was ist die ärztliche Voraussetzung beim Markieren oder beim einweisen, was ist die Situation? Und dann überhaupt erst mal das durchschauen und dem Hund das beibringen und dann kann man nachher auch Freestyle mäßiger oder Freestyle aber bisschen Freiheit das Ganze immer wird einfach entspannter mit der Zeit,

um so mehr man weiß, umso entspannter kann man auch mit situationen umgehen. Genau genau, und ich fand sie auch so schön war das ist so dunkel hier unten die basis und dann wird immer heller. Das fand ich auch ganz gut. Was ist denn für dich, in denen er sich unten ist, also die basis und da hattest du der grund gehorsam das wäre darüber sprichst du jetzt gar nicht ganz so toll nee das machst du am rande.

Also da geht zeit darum, dass der hund einfach bestimmte dinge wenn ich dann machen wir der muss einfach sitzen bleiben wenn sich was bewegt gewisses maß an eines der denis haben er muss einigermaßen an der leine gehen, er muss auch ohne leine bei mir bleiben und er muss kommen. Wenn ich ihnen run pfeife also diese diese normale grundausstattung an weil jeder hund braucht, also das was man auch macht braucht ohne damit training machen zu müssen ohne das ziel ja genau warum wir bei uns in der einführung drin genau ich habe also meine ich merkte was er die einführung einer einführung ist die erste stufe sozusagen die man beginnt und packt man nicht ein einziges Dummy aus ist aber so was ist das hier warum machen hallo wir Dummytraining ich ich damit träne ist ja aber erst mal wer ist doch schon eine den hund hinsetzen kannst und zwei schritte zurück gehen kannst oder weil man brauche einfach auch genau diese grundlagen damit man überhaupt erst mal starten kann,

weil damit Rennen ist auch kein leichtes Ding ist hatten Grund, warum man so viele Jahre dafür braucht. Genau genau er hatte ich mir eine Frage aufgeschrieben ach so genau, das heißt die Basis hier gehen wir mal davon aus, dass das passt jetzt und dann gibt es jetzt hier die drei sollen Hast du eine Säule, mit der du anfängst, oder fängst du an allen gleichzeitig an,

oder wie ist das Entscheidende? Dass ich mir das aber, dass ich das so mache, dass ich sage Ihr sucht euch aus jeder Säule in Brüssel Steinchen raus also im Kurs sage ich das natürlich welches Brüssel Steinchen und wir arbeiten dann, wenn du dieses das ist ja wie Impulse gebaut, dieses System. Wenn du dir zum Beispiel den Bereich einweisen hast, dann kannst du Dir vorstellen,

dass das Puzzle Steinchen einweisen aus ganz vielen kleinen weiteren Posen stand in besteht zum Beispiel der stopfe der Suchenpfiff das Recht ins Bett schicken, voran schicken sind, weil sie die Unter Steinchen und die kannst du dann jeweils wieder nochmal in ganz kleine Puzzle Steinchen zerteilen wir Fahrenheit mit einem Steinchen an. Zum Beispiel mit stopfen, dann arbeiten wir erst mal den Stock. Fünf.

Unabhängig vom dami unabhängig vom Apportieren Stop trifft, dann klappt haben wir parallel dazu zum Beispiel vorausschicken oder wir haben rechts links schicken und dann setzen wir nach und nach diese Puzzle Steinchen immer ein bisschen weiter zusammen bis wir so kleine Inselchen haben zum Beispiel nur voraus schick, insel oder so und irgendwann wächst das Haben hat zu dem ganzen komplexen Gebilde zusammen. Ja, wenn du jetzt anfangen würdest,

weil der Basis zu trennen, also wirst jetzt erstmal nur Grund Gehorsam trainieren, dann würdest du nur apportieren trainieren, dann ist der Hund vielleicht schon zwei Jahre alt, er hat eigentlich noch nichts gelernt. Deshalb finde ich es wichtig, dass man an verschiedenen Stellen an fängt, man kann ja auch noch zum Beispiel schon einweisen üben, wenn er noch gar nicht apportiert,

vorausschicken auf die Futter Schlüssel oder so, was einfach die Zeit besser nutzt. Wenn es nacheinander machst, ist der Hund vielleicht schon tot bist du oben angekommen ist genau genau deswegen und auch gerade wenn man hier grund gehorsam manche manche leute sind ja so der hund ist zwei wochen bei einer jahre perfekter grund gehorsam und manche würden sagen nach drei Jahren ich glaube jetzt hab ich so langsam hin mit dem also sehr meine anspruch von man seinen hund so sieht und ich bin auch dafür,

dass man alles man kann man sollte schon reihenfolge einhalten sagt man das was einfach am längsten dauert und was mit am schwierigsten ist deswegen das würde immer am anfang machen, damit man noch mehr Zeit hat hat man dich ist dass du das mal bestimmte dinge kann man natürlich erst trainieren, wenn die Voraussetzung dafür geschaffen ist. Das ist klar man kann jetzt nicht will rum bis klar muss schon ein gewisses System dahinter stecken,

aber man kann durchaus an den an verschiedenen Bau sollen gleichzeitig arbeiten. Also das würde ich sogar empfehlen, genau also ich würde auch sie, sie sind ja auch gleichmäßig, ja, sie sind ja auch gleich mir sie alle auf der gleichen Höhe. Ich habe gedacht, ob man vielleicht mit einer speziellen anfängst oder ob du dir aus jeder einzelnen was raussuchen oder so.

Ich habe das nicht mit den drei säulen. Also ich hab das ja aufgeteilt, bei mir gibt es keine drei Säulen mit markieren, einweisen große suche sondern vetter die felder ist einfach nur deswegen geboren, weil ich kam damit nicht gleich, wusste nicht wie ich mit beim Training da so wie soll ich da rein? Aber das ist ja auch so, dass dann einfach die große suche teilt sich auf die Felder und mann arbeitet sich trotzdem in allen Bereichen voran von wenig Anspruch auf mehr Anspruch,

ja, dass man auch einfach Spaß hat, natürlich, dass es auch ganz entscheidend wichtig genau wie aber wie gesagt, eine ganz tolle Grafik fand ich super kommt auch immer wieder so dass man sich damals ah ja, hier bin ich jetzt, hier bin ich jetzt, das find ich gut und war das auch gerade was vom Kurs. Hier habt ihr einen Online Kurs mit einer zusammen,

Ja, mit einer mit Check zusammen haben wir so einen Welpen Kurs gemacht und zwar als für, als helfe klein war. Wir haben quasi als die acht Wochen war direkt am nächsten Tag angefangen zu finden und haben dann bis zum halben Jahr quasi die gesamte Entwicklung. Ja und da hast du wir haben das dann so aufgeteilt in verschiedene Gebiete, also zum Beispiel Fußarbeit,

apportieren, vorausschicken, stop fünf Suchenpfiff rechts links, schicken also verschiedene Themenbereiche und haben dann komplette Entwicklung vom kleinen Welpen bis zum sechs monate alten Hunden gefilmt und dann immer so kleine Schnipsel küchen zusammengeschnitten und dann jeweils erklärt, was dann jetzt da passiert ist. Ja, das hat mir richtig viel spaß gemacht, weil das einfach ich guck mir das auch immer noch gern an muss ich sagen ich proventus auch in den Seminaren ab,

weil das ist einfach so schön diese entwicklung dann auch zu sehen. Es ist noch mal finden für viele leute auch einfacher, du machst ja auch ganz viel mit, mit online, mit Kursen, mit Videos und so diese Videos zu sehen als es nur zu lesen. Ja, weil wenn du wenn zum Beispiel der Grund Stellung beschreiben willst, im Buch der Schreib seitenweise und hast immer noch nicht alles gesagt wenn du es aber kurz beschreibst und hast so ein Bild vor Augen,

ist es schon einfacher muss man sagen, auf jeden Fall, dann habt ihr die Zeit auch super genutzt, weil man braucht ja auch immer einen Hund um das in den verschiedenen Stadien zu zeigen. Genau das war mal was wir nicht was mit blauer, dann damit hier esel wo sie dann vielleicht teilweise haben wir etwas vergessen, sie war schon zu groß oder wir hatten die gelegenheit nicht weil etwas nicht gepasst hat.

Dann haben auch mal ein paar andere und also kunden hunde von mir oder von einer der kleine spanier so der ist auch immer sehr nett für sowas für diese ganzen suchen sondern auch für den spanier gemacht ist ja hat echt spaß gemacht, war so viel arbeit, aber das kennt hat richtig spaß gemacht. Ja ich finde es auch mir ganz ich bin da ja auch so rein gepurzelt,

war früher auch normale Hundeschule und zwar schon immer spezialisiert auf damit training aber bin dann eher so durch kanada soja übrigens in kanada gibt es keine, damit rennen ist so was gibt es wirklich keinen damit renningen es gibt keinen damit trendiges es gibt keine wirkung der szene, es gibt keine, es gibt es einfach nicht. Es gibt nur handling tests und den dabei josie,

also diesen wirklich Zertifikat und das ist alles mit mit wild und es ist halt auch Ich denke also ich sag mal so immer wenn ich hier zum Training gehe ich fühl mich immer wie zurückversetzt vor 15 Jahren in Deutschland, die sind gerade so am Anfang, dass sie es merken man kann es vielleicht auch anders machen, aber ich bin noch nicht überzeugt und deswegen Es ist jetzt so langsam bin ich jetzt hier,

drei Jahre und so langsam sinkt es ein, dass man es vielleicht auch ein bisschen anders, aber ich versuch das wirklich ganz sanft so einzubringen mal hier und mal da so genau. Dadurch habe ich dann meine alten kommen zu mir gekommen und haben gesagt Könntest du nicht was machen, wir haben hier kein Trainer und dann so online Training und ich finde es auch also ich bin einfach nur begeistert,

was man schaffen kann parallel mit Gruppen drängen. Also bitte ist ja beides sein was der gruppen training und online hast, sozusagen die wie nennt man das die die goldene kuh rein? Es ist nicht mehr, welches Tier das war, das ist sozusagen wirklich das ist ja das das non plus ultra was man haben kann, das da ist so zu sagen du kannst auf der einen Seite deine eine Leute betreuen über online kurse,

weil da kann man ja viel viel mehr betreuen. Also ich weiß noch wie ich ich habe einen ganz speziellen ansatz für wasser arbeit, wenn ich das in meinen kursen damals gemacht habe die leute waren immer so unseren tilgt gesehen jaja rein raus zu viel zu viel information und kurs. Kann man das ja dann den leuten so erst mal so zur verfügung stehen, dass sie kleine häppchen nur kriegen und dann können sie sich selber einteilen,

wenn sie dann auch noch zu den kurs kommen können wobei das ist tatsächlich so der online kurs, den gibt es ja noch nicht so lange, der ist jetzt erst glaube ich im februar oder so rausgekommen und ich mache ganz wenig online, also damals du viel, viel mehr online ich bin auch eigentlich jemand der nicht gerne online was macht. Also ich mache auch so werde nahrung und so es ist nicht meine welt und gerade im Dummy finde ist schwer das online zu machen und ich bin da vielleicht auch zu alt für manche sachen um mich niemals auf die neuen medien einzustellen.

Ich mach schon sehr sehr wenig eigentlich online? Also ab und so machen wir genau das aber ganz wenig und dieser kurs ist halt wirklich einfach. Das sind im prinzip zusammengeschnittenen videos und die leute können ihre ihre videos einstellen in der geschlossenen facebook gruppe und die fragen wer ist das nicht? Es ist längst nicht so ausgereift wie das bei dir ist hier die ich, wenn diese betreuung toll sie hätte dir den kurs auch einfach so hinschmeißen können angestrichen und sagen so hier verstehe es oder verstehe ich nicht und ich habe selber auch kurse gekauft online auch für hunde training einfach weil ich zum einen auch interessiert bin wie andere das so machen jetzt nicht damit mäßig sondern in anderen bereichen Giftköder und sowas aber mir hat dann immer dieses diese community komponente gefehlt,

weil dann ist man ja ich bin total dabei und dann weiß man nicht wer ist noch dabei und man hat ja meine frage und so das ist das ist toll, dass ihr euch da auch dann trotzdem noch in der Facebook Gruppe austauschen können oder dass man einfach meine Frage stellen kann weil der Teufel des kennst du auch steckt, oft im Detail man kann sagen, das mache ich so und so und so und dann guckst du dir das an und du siehst einfach Sachen,

die derjenige das macht vielleicht gar nicht wahrgenommen hat und das finde ich einfach wichtig dass man da einfach mal drauf gucken kann kann sagen hier passt mal auf halt mal die hand ein bisschen mehr so oder zurück oder so das genau genau wie die analysen sind sowieso toll ich liebe das ja also wenn man so das ist ja auch im training kann man das ja auch aber man man ist ja nur ein mensch in dem video analysen zurück zurück war das jetzt wirklich so zurück?

Ja es war so mein gefühl richtig der zi sana als wenn du nur so diese eine Momentaufnahme hast, die du ja auch in deinem Kopf schon wieder gefiltert hast ja genau genau, ja so, dann gucke ich mal ob ich noch ein paar Fragen haben, so genau ich wollte auch, dass das wollte auf jeden Fall, weil wir sind jetzt abgedriftet vom Buch was ich nämlich auch noch erstmal hier aufgrund umso mehr Schnäbel,

umso besser gefällt mir das Buch geehrt ist wirklich gut, ich werde auch ständig gefragt sitzen nicht mal ein Buch schreiben und wird so, dass man nicht alles zusammen schwimmen. Es gibt so viele tolle Bücher. Nein, das habe ich auch gesagt, ich wollte es auch erst gar nicht, die Ariane hatte mich gefragt, ariane Ulrich hat mich gefragt, ob ich nicht mal ein Buch schreiben will und ich habe erst mal wieso es gibt doch gibt doch richtig gute bücher.

Dann ist es aber schon so, dass die sehr teilweise auf sehr hohem niveau einsetzen. Das so diese details vom anfang nicht drin vor und das man einfach noch mal auch mit der lerntheorie mit den grundlagen ist es schon noch mal ist noch mal eure sache auf jeden fall als ich find dein buch ist auch eine super ergänzung dazu und ich habe einen mini buch geschrieben ich habe ein kleines ibo geschrieben und das hat so viel zeit gekostet ist groß war das war ein thema das sondern ganz ganz kleines thema baustellen bei der abgabe also dass man nicht mal irgendwas was wohl solche so voran oder so oder so aber das ist ja ganzes damit rennen allein sich zurückzuhalten was man manchmal könnte eine entwicklung die die schreiben ja dann das das ist schon ich hab mir das wenn ich das gewusst hätte,

wie viel arbeit hätte ich das gemacht? Nie. Ich hatte ein paar artikel immer schon mal geschrieben, dann habe ich gedacht ok das ist ja du schreibst was weiß ich 15 artikel aber du musst ja immer wieder diese vernetzung miteinander und so und dann jemand der es liest und dann habe ich zuerst kriegt immer mein mann weil er hat keine ahnung von dem die arbeit und dann hat er gesagt verstehe ich nicht neu geschrieben hat es verstanden,

hat die ariane gekriegt, da hat sie gesagt so geht es nicht, ist das ist wirklich und du kannst es nicht mehr sehen. Du kannst nachher wirklich du möchtest du siehst doch keine fehler mehr, nur wenn ich das gelesen habe, da sind auch immer noch fehler drin. Also rechtschreibfehler und so was isst du nicht mal nach einer zeit viel schlimmer als man denkt aber mache ist natürlich auch schön genau dann hat man so hat man was physisches nach an dass er aus schön und was ich noch sagen wollte es ist einfach auch schön,

wir gliedern sich also auch wenn man denn dann bei den Säulen ist. kommt man dann immer so schön als erst mal was wird man jetzt hier lernen? Finde ich immer gut, wenn man erstmal einsteigt mit wozu liest du das jetzt gleich hier, dann, dass man das in verschiedenen Varianten lernen, dass immer mindestens zwei Varianten genannt, dass man sich auch müssen entscheiden kann,

ob man mehr in die eine Richtung tendiert, also mehrere Frische ging, oder ob man mehr müssen helfen möchte, aber ihm trotzdem alles Tierschutz gerecht ersetzt. Nicht so brutale und b die Aufgabe, sondern einfach in guten Balance und dann aber auch, was man tun soll, wenn es nicht klappt oder die typischen Probleme, viele dann immer so, das ist damit so mein Steckenpferd,

wo sie immer so viele so versuchen, also voran macht man so und wenn es nicht klappt Es war diese du könntest ja noch viel mehr Sachen, die nicht klappen rein. Man kann, muss ich dann natürlich in so Buch aufs Wesentliche begrenzen, das ist ja das, was ich vorhin schon gesagt habt Der täuscht Teufel steckt in der Tal. Wirklich, dann diese,

diese Feinheiten, dass man einfach sagt ok, wenn es so nicht ist, dann probier es doch mal so, weil ja auch jeder Hund anders ist, in jeder Mensch anders ist, dann ist es Gelenke unterschiedlich. Der Wind ist anders, es gibt 1000 Faktoren. Mal rein spielen, aber du hast schon die richtigen, ich habe immer gedacht okay, was würde,

was habe ich denn so mal so erlebt? Die Main points, die war immer dabei so gut ausgewählt fand ich wirklich, bin hat mir Spaß gemacht und dann fand ich auch noch was was kleines was war das denn genau? Du hast so Hinweise gegeben, sowas wie zum beispiel den Unterschied zwischen Verleitung und Ablenkung gedacht, habe ja eigentlich erklären, aber eigentlich ja,

sie hat total recht, Eine Verleitung ist absichtlich unter Ablenkung, ist nicht absichtlich, dass man darüber nachdenkt, wenn Problem entsteht. Was ist das denn jetzt gewesen? Das ist ja oft, dass die Hunde wenn irgendwas nicht klappt, ist es oft, dass sie einfach zu abgelenkt sie können sich einfach in dem Moment nicht konzentrieren aus unterschiedlichen Gründen. Genau war es schon,

dass man sich mal Gedanken machen warum steckte denn jetzt einen Rüssel in die ganze Zeit ins Mauseloch? Nicht motiviert, weil er einfach das Mauseloch toller findet? Also muss ich meine Motivation irgendwie erhöhen oder vielleicht einfach Stress und zeigten über sprungs verhalten. Oder ist er einfach jetzt nicht gut und er kann sich nicht konzentrieren, deshalb macht er irgendwas anderes? Gibt es ja auch ganz viele verschiedene Gründe nicht denkt das führt schon auch dazu zu einem besseren Verständnis.

Einfach sich mal gegangen macht warum macht der hund ist denn genau hier sind diese ablenkung ist da ja schon ein ganz wesentlicher aspekt. Ja ja, aber das hat einfach nochmal büro ist nur kleine abschnitt gewesen, aber der ist mir sehr im gedächtnis geblieben und das war einfach nur noch mal wissen übrigens denk mal drüber nach nicht sehr gut das wäre vielleicht auch ein bisschen klauen.

Muss ich mal gucken Dummy-Kompakt mache verleitung was ablenkungen wie gastro richtig stecken, dann bist du dabei genau und da hattest du aber noch gesagt sowas wie hast auch mittendrin immer mal so kleine hinweise gegeben im hintergrund das fand ich auch gut, zum beispiel einer großen suche da ist bestimmt was die große suche ist und so weiter und dann hast du gesagt übrigens hier macht man keinen kleinen Suchenpfiff war das auch so ein typisches Ding,

wo dann die Leute auch am Anfang mit Suchenpfiff zu arbeiten, wo ich meine, das ist eine große suche. Kleine Suchenpfiff, große Such, kein Schiff oder zumindest nicht, wenn er wenn er ihn gerade chicks, dann siehst du, dass die, dass das noch nicht verstanden ist, was großes suche große ist. Große suche ist unabhängig große soge möchtest du nicht,

dass der Hund von dir irgendeine Art von Hilfe erwartet, wenn dann mein Suchenpfiff macht daher sagst du immer als liegt dort und das ist sehr gefährlich, weil es kann sein, dass er sich dann in der nächsten großen suche, dass er daheim Mama hier hilf mir doch mal mit pfiffen und wichtige Sachen, dass man sich da mal Gedanken drüber machen und jeder Anfänger jeder sieht dann vielleicht damit und macht dann versucht es nicht wirklich explizit im verbietet sozusagen genau genau das ding,

da hat man auch einfach mal etwas einfach wahnsinnig viele Erfahrungen mit Hundeführern, also nicht nur mit mit runder führen. Das ist ja auch mal so, dass die Aussage nicht jeder Fußballer ist ein guter fußballtrainer und es gibt auch mal fußballtrainer die niemals in die hohen liegen gekommen sind, aber nicht, dass du wenn ich hol ihn nicht gekommen ist. Das sind zwei verschiedene Dinge Erinnerung beim dami man muss schon wenn man ein guter trainer sein will den hund zu mindestens mal bis zum gewissen leistungsstand gebracht haben.

Ich finde wenn es nicht mal gespürt hat wie es ist, dann ist es glaube ich schwer zu unterrichten. Da gibt es die diskussionen kann jemand in super guter trainer sein, der nie Dummy hund hatte nie irgendwas mit mir gemacht hat. Die hardcore trainer sagen es ist völlig egal, du musst es nie gemacht haben, wenn du ein guter trainer bist und wenn du richtig die lerntheorie verstanden hast kannst du alles beibringen wenn der wenn dein gegenüber dir das ziel schildert kannst du den dahin bringen,

dass er das ziel erreicht aber das sehe ich ein bisschen anders, das würde ich auch nicht unterschreiben. Also ich sag mal so man muss jetzt nicht unbedingt beim international viel trail oder german cup den ersten platz gemacht haben. So aber man sollte schon die klassen abgearbeitet haben die man unterrichtet. Ja das wäre schon ein gefühl dafür kriegen also ich bin immer dankbar für meine hunde,

weil die sind ja sagen wir mal so sie haben es mir nicht leicht gemacht. Gut, da lernt man am meisten genau genau wenn das immer so flug denkt man ja man mein training ist ja so genial ich auch immer ich wenn ich die wenn ich jetzt ein hund wie flau oder Heesen als ersten Hund gehabt hätte Denkmal wo ich bin einfach ich bin geil und dann kommt ein normaler erst mal nee ist es überhaupt nicht.

Das ist gute, sage ich auch immer meinen Kunden wenn die richtig komplizierte Hunde haben das Beste zum Lernen, auch wenn man in dem Moment vielleicht traurig ist, weil es nicht so gut funktioniert, es oder gefrustet ist oder an sich zweifelt, aber so viel lernt man nie im Leben richtigen und der einfach einmal die Grenzen aufzeigt, wo man sich mal richtig Gedanken machen muss.

Genau genau das haben wir wieder den Kreis geschlossen zu dem Hund, den man braucht. Genau das ist doch jetzt ein sehr schöner Abschluss. Und dann wollte ich noch mal ganz kurz Einsatz, der hast du ganz am Ende geschrieben. Seien Sie kritisch, wenn Probleme im Training pauschal damit abgetan werden, dass Ihr Hund dominant sei oder keine gute Bindung an sie habe.

Das finde ich auch einfach, das ist nochmal so wichtig. Bücher lesen, Seminare besuchen, Pose machen, aber niemals den Kopf ausschalten und sich sagen lassen, dass das alles nur kannst du es halt nicht verdächtig genau immer, wenn irgendjemand sagt dann sofort sagen okay, Schnee ist grün, ich nach da seine davor schützen. Ich finde ich bin ein großer freund davon auch das meine kunden zu verschiedenen trainern gehen für dich ganz toll,

weil manche meiner zeit guckt man nicht, sieht man nicht mehr alles so. Na dann dann guckt mal jemand fremdes drauf der sieht vielleicht was ganz anderes manchmal lernt neue ansätze können finde ich ganz toll, aber ich sag immer guckt sie euch an, wenn euch was komisch vor kommt, schlaf noch mal drüber und dann entscheidet ihr, ob das euer Weg ist oder nicht,

als auch sein Bauchgefühl außen vor lassen, weil ich hab schon oft Leute gehört, die sind dann irgendwo holt aus dem Training raus und haben seither was man manchmal ein Hund angetan hat wie schrecklich ich worden alles gar nicht, aber in dem Moment muss man sich einfach vor seinen Hund stellen sagen hier Nee, möchte ich nicht. Ja, ja, genau, und das ist schwer.

Das ist schwer in den Seminaren. Alle das so machen Und dann man man merkt, dass der eigene Hund einfach nicht so ist und das ist schwer und dann muss man die Leute wirklich ermutigen und einfach sagen Rücken stärken und sagen dein Bauch hat meistens recht, weil du lebst mit dem Hund die ganze Zeit und der Trainer sieht ihn jetzt mal einmal im monat oder so und ja also ich find das ja auch mal super wenn man zu anderen trainern geht.

Ich wollte nur wissen, dass ich schon sie sollten es nicht heimlich tun. Ja damit ich einfach nur weiß, warum sie plötzlich was ganz anderes machen. Ja und das war immer so wo ich sagte es macht was ihr wollt gar kein ding, aber erklärt mir nur wenn ich euch gesagt hat macht das so und wenn es dann ganz anders macht warum wo kommt her genau genau deswegen hier hat china mann was für eine schöne halbe stunde.

Es war sehr schön noch mal alle hier dann die fieber das ultimative trainings tagebuch für jeder hund wohl durch das lesen das euch durch das ist wirklich wirklich gut und wenn man jetzt mehr von dir erfahren möchte tina wo kann man nicht denn so finden wie meinst du das, auf welcher Homepage? Oder so einfach wenn man irgendwas lesen möchte zu dir oder so was ich auch unter meine show Not packen kann vielleicht als Linke ich habe eine Homepage www.dummy-fieber.de bin auf facebook,

ich bin bei in Star auch immer unter, entweder unter schmerz oder unter damit fieber und man kann mich auch anschreiben per medien email adresse ist Tina punkt Schatz dann im Minus fieber punkt de ja sehr schön sehr schön da haben als auch grad noch mal dann noch gar nicht gesprochen das damit fieber und Jagdfieber ja es war nicht geplant. Ich hab meine Hundeschule vier ver nacht hier gegründet glaube ich also die war ich habe vor sieben jahren die Hundeschule gemacht,

das war keine ahnung wann aber dann ist auf jeden fall älter ich kannte deine nicht, ich wollte nicht wegnehmen habe ich gar kein problem mehr. Das passte ich wurde mal gefragt Hast du was mit Dummy? Wieso dann wer wer? Wer es damit lieber ich war da so in meiner Rettungshunde welt und dachte wir jagen und sind im Fieber des Jagt aber gut, ist doch sehr schön,

dass wir dann so doch zusammengefunden haben die beiden Fiebrigen sozusagen und dann vielen Dank, dass du da warst und ich wünschte noch ein wunderschöner Abend, hier ist ja gerade Nachmittag dank Zeitverschiebung aber toll, dass alles geklappt hat und hoffentlich sehen uns mal live schön vielen Dank, hat mich gefreut und hat mir viel Spaß gemacht und ich hoffe wirklich, dass wir uns mal persönlich kennenlernen.

Ja, auf jeden Fall, das kriegen wir hin und jetzt sind wir auch schon am Ende der Episode angelangt. Es war einfach ein wunderschönes Interview, es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit China zu sprechen. Und natürlich gibt es, wie jedes Mal nach einer Episode auch eine Aufgabe kostenlos für alle, die in meiner Dummy und Co Trainingsgruppe sind und wenn oder auch mitmachen möchtest,

dann kannst du dich unter www.hundeschule-Jagdfieber.de/Trainingsgruppe anmelden. Und diesmal ist es so, dass immer wenn ich ein Interview Gast habe, gibt es hier eine Aufgabe meistens von dem Interview Gast und Tina hat gesagt, sie hätte ein tolles Video, was sie mir gerne zur Verfügung stellen würde und natürlich gerne Videos sind immer super, deswegen bekommen alle,

die jetzt in der Dummy und Co Trainingsgruppe sind oder auch du, wenn du da als mitmachen möchtest, dann einen Link am nächsten Freitag geschickt, und zwar zu dem Video von Tina Und da wird es um die Gesuchen gehen und vor allem um die suche, Signale und das den Hund auch verstehen lernt oder du ab prüfen kannst, ob dein Hund die richtigen Such Signale verstanden hat wenn du das Video sehen möchtest,

dann meld dich einfach an unter www.Hundeschule-Jagdfieber.de/trainingsgruppe an alle die im Team Jagdfieber sind meinen kostenpflichtiger mitglieder bereich. Ihr habt dieses video wie immer schon jetzt in neuer mitglieder bereich einfach anklicken unter Podcast episoden und da habt ihr dann das video und das wird auch erhalten bleiben für alle anderen sputnik euch dieses video wird nur zwei wochen aktiv sein,

weil es ja immer mit jeder episode eine neue aufgabe gibt und deswegen wird das dann immer wieder ersetzt und falls sie auch um die Märkte über mitmachen möchtet und auch alle Aufgaben haben möchte aus den alten Episoden, dann setzt euch doch einfach auf die Warteliste unter www.Hundeschule-Jagdfieber.de/team.

okay, dann wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag Abend,

wann immer ihr mich hört, wir hören uns wieder in zwei Wochen gleicher Ort, gleiche Zeit bis Deine Tschüss.


Diese Episoden könnten dich auch interessieren:

Dezember 4, 2020

P045: Wie du deinem Hund zu mehr Arbeitsfreude verhelfen kannst – mit Swenja Lemburg

Abonniere meinen Podcast Dummy und Co auf iTunes, Spotify oder Google Play und du wirst keine Episode mehr verpassen.


Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Bist du eigentlich schon in meiner Trainingsgruppe Jagdfieber? Wenn nicht solltest du dich noch heute anmelden. Ich möchte nicht, dass du eine künftige Podcast Episode und die dazugehörigen Trainingsaufgaben verpasst!