4. Februar 2022

P072: Welche Dummyarten brauche ich im Training?

Episoden-Info

Es gibt sie in allen Farben, in vielen Formen und für verschiedene Trainingssituationen.

In dieser Podcastepisode geht es darum, welche Dummyarten du in deinem Training brauchst und wo du welche Sorte am Besten einsetzt.

Links, die in dieser Episode erwähnt wurden:

Transkript zu dieser Episode:

Klicke hier, um dir das Transkript anzuschauen:

ich finde diese damit super, ich benutzt die auch aber nicht wenn der Hunden Welpe ist oder ein junger hund ist, weil meine erfahrung ist wenn man damit anfängt mit diesem leichten Dummys, dann ist das war gut für die halswirbelsäule und das alles aber der hund lernt das ist ja alles pille palle und ich kann spielen und ich kann sie werfen und er lernt er war von vornherein ein gutes verhalten am dummy und muss sich nicht anstrengen und es ist keine arbeit sondern es ist so rum daddeln und damit meine ich jetzt nicht,

dass man einen zehn wochen alten welpen mit dem 500 gramm damit konfrontieren sollte. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co! Der Podcast der Hundeschule Jagdfieber, ich bin Susanne und ich werde euch meine Tipps und Tricks um damit Training verraten, damit ihr euren Hund strukturiert, zielorientiert, und kreativ bis zur Prüfungsreife aufbauen könnte. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co Ich bin Susanne von Hundeschule Jagdfieber und heute geht es mal rund um Dummys Ja,

ich mache viel zum damit Training, aber diesmal geht es wirklich um diese Stoff Säckchen, die wir immer von A nach B schubsen und von den Hunden holen lassen. Und ich sag mal so ich habe schon wahnsinnig viele damals gekauft, habe auch schon ganz viele damit verloren. Das muss man auch sagen und ist immer so naja, also ich sag mal so gibt man in einen online handel auf eine webseite oder so oder auch mal in einen laden und wurst da gibt es meist nicht so die große Auswahl,

da gibt es zig verschiedene damit und ich weiß jetzt schon, was ich brauche, ich weiß, was ich möchte und wozu ich sie möchte und was ich gut für noch nicht, aber ich ging durch einen ja sag mal, tiefes Tal des Geldes. Nein, ich habe viel ausprobiert, weil ich möchte ich davon auch nicht abhalten, da einfach mal rum zu probieren und man dieses Sami und jenes damit zu probieren,

das meine ich gar nicht, aber man ist am Anfang, glaube ich, ein bisschen überwältigt von der schieren Masse des Angebot was ist denn da alles so gibt und alles ist immer das Beste und man braucht ganz viel Spezial Sachen und man braucht dieses und jenes, damit das alles auch funktioniert und dass man von Anfang an alles richtig macht und das ist keine Baustellen gibt und keine Probleme und so weiter.

Und das versprechen alle damit unterschiedlichster Form Farbe und so weiter. Und damit man da einfach vielleicht mal ein bisschen eine übersicht bekommt habe ich mir gedacht mach ich mal diese Podcastepisode über Dummysorte so dann lasst uns mal anfangen. Also ich hab das so ein bisschen unterteilt am anfang welt ich etwas über Standarddummys sagen was was sind das überhaupt für welche und so weiter.

Dann gehe ich auf damit ein die man für baustellen benutzen kann sollte müsste könnte dann damit die man für spezifische trainings verwenden kann und dann fangen wir gleich mal an mit dem standard damit was ist denn ein standard Dummy? Ein standard Dummy ist standardisiert. Ich denke mal so an die din form oder die din norm. Ja da steht ja auch mal genau drin wie es sein soll und so ist es auch beim dami.

Also wenn du zum beispiel auf prüfung gehen wird beim der c oder so sind es immer die gleichen damit die sind grün, sie sind 500 gramm schwer, sie haben eine kordel dran, also eine wurf kordel mit Griff, sie sind aus, kennen was Stoff. Es ist so eine feste Stoffe art und sie haben die Granulat Füllung. Was nicht vorgeschrieben ist, ist das zum Beispiel die Größe.

Es gibt zum Beispiel damit ist die sind ein bisschen weicher und dafür größer, also die haben das gleiche Gewicht und auch die gleiche Granulat Füllung aber sind größer und dadurch ein bisschen war billiger. Manche sind wahnsinnig fest gepackt, das heißt sie sind relativ klein, aber haben die gleiche granulat füllung und deswegen 500 Gramm und so weiter. Und deswegen sind sie sehr hart zu greifen und was ich da auch immer empfehlen würde,

ist Standard, damits kann man nicht genug haben und auch vor allem nicht genug von verschiedenen Herstellern. Also ich möchte jetzt keine Werbung für Hersteller machen, aber es gibt viele ja wenn du in einem Onlineshop bist und du siehst a dasteht Standard damits und da steht 500 gramm und da steht grün und dann steht für Maliks Ypsilon und z dann kauf dir am besten von jeder Firma ein zum einen damit ein Hund lernt ah okay damit ist nicht immer Firma X,

sondern kann auch nach etwas anderem sich anfühlen, aber auf der anderen Seite auch um zum Beispiel für dich festzustellen. Ah ok, mit dieser firma habe ich probleme oder wenn es zu weiblich ist bringt das nicht so gut oder wenn es zu fest ist bringt das nicht so gut oder er knowledge mehr wenn es fester ist. Also damit du auch eine ja ein bisschen so Probleme sehen kannst,

bevor sie wirklich entstehen, dass du das durch probieren kannst oder dass du sagen kannst nein, mein Hund hat mit jeglicher form gar kein Problem, das ist natürlich total super, dann okay das ist also ein standard damit wie gesagt einfach mal googeln zum beispiel kann man auch auf meine Seite gehen unter www .hundeschule-jagdfieber.de/ausrüstung. Da kriegst du eine liste mit allen damit die jetzt hier auch erwähnt werden und da siehst du dann auch die die bilder und ich habe auch ein paar links hinterlegt die field links sind das heißt ich krieg eine kleine provision,

wenn du darüber kaufst a und ich kostet es nicht mehr beziehungsweise. Kriegst du sogar noch 3 % rabatt jetzt aber zurück also das ist der standard damit, den gibt es auch in verschiedenen Farben, also den gibt es nicht nur Grün, dann gibt es auch in orange und weiß und blau und zweifarbig und wahrscheinlich auch in Pink und mit Trotz. Und sowas alles das ist trotzdem noch ein Standard Dummy,

oder es wird immer noch ein Standard Dummy genannt. Normalerweise soll der Grünen sein, aber es gibt auch verschiedene Gründe, wozu man unterschiedliche Farben haben sollte, also zum Beispiel Ich habe vor allem Grüne und Orangen, damits einfach deswegen, weil ich gerne mit dem Standard arbeite, dass die Hunde sich daran gewöhnen und auf der anderen Seite Orangen damit sind schwieriger vom Hund zu sehen also die sind auch nicht wirklich orange,

meistens werden sie auch irgendwann mal die also dreckig, auch muss man nicht sauber machen, das sozusagen das sortiert die Natur von selber, dass die damit dann ein bisschen so verschwinde mit dem Untergrund und wenn die zum Beispiel wirklich suchen soll, dann nehme ich sehr gerne Orangen damit oder rötliche da Mist, einfach weil Hunde die schlechter sehen können, und das möchte ich,

dass sie sich schlechter sehen können, weil sie ihre Nase benutzen sollen und eben nicht gucken sollen. Wenn man jedoch etwas Spezifisches trainieren möchte, kann das auch Grünstich und sind vor seinen sich Weiße damit und blaue damit zu besorgen. Aber bei Weißen kann man zum Beispiel auch einfach über Grünen im weißen Socken ziehen, den kann man auch öfters waschen, das ist viel einfacher,

als weißes damit sauber zu halten. Okay, und dann gibt es auch noch zwei Farbige und zwei farbige. Sind die das oben eine andere Farbe als unten, also zum Beispiel gibt es damit die sind weiß und rot, das man sozusagen nur ein bisschen sieht, also die die Armen sozusagen nach, dass nicht der ist, dass nicht der gesamte Dummy sichtbar ist,

also groß sichtbar ist, sondern nur ein kleiner Teil und dadurch kann man dann üben, das ist halt, dass man das ein bisschen Abbau, das der damit so extrem wichtig ist ist, Aber die Frage war irgendwie kann man sie dann nicht mehr benutzen, also ich verstehe warum sie gibt, aber ich selber habe keine so dann nochmal zur Kordel, die Kordel ist eine Befestigung am Dummy mit der man den damit einwerfen kann,

so der Standard damit hat immer eine Kordel und normalerweise auch so einen Wurf Griff oder wie man es nennt da gibt es unterschiedliche Formen, da gibt es die länglichen mit den kann ich am besten werfen gibt es aber auch die Bälle. Also das sind so kugeln dran und ja die sollen besser zu werfen sein. Ich kriegs nicht bei mir rutschen die immer aus der hand das ich kann am besten mit der kordel und dem normalen griff werfer,

vielleicht habe ich auch einfach mehr geübt damit dann gibt es aber auch noch spielt die dame ist das heißt das sind standard damits also von der form und farbe und gewicht sind die gleich, aber die kordel ist nicht einfach nur ein band mit nem mit dem wurf griff dran, sondern es ist ein längeres dickeres band und dadurch kann man die damit mehr schleudern. Manche oder ich glaube die meisten können besser werfen damit weil man eine längere eine man kann einfach längere Strippe dran,

sozusagen ein längeres Band und dadurch kann man die Dame ist weiter werfen. Ich persönlich habe wieder das Problem, dass ich bei den spielen, damit ich mir die Dinge auf den Kopf werfe, weil ich irgendwie den Dreh mich raus habe oder ich sag mal den Unterschied zwischen normal, damit uns B die damit nicht hinbekomme, aber wenn du mit dem Normalen da misten großes problem hast die zu werfen,

dann kauft er einfach mal so ein Spiel die mit längeren band ob es dir dann vielleicht leichter fällt wenn es dir leichter fällt, dann hat das ja auch Unsinn und für den hund ist es an sich keinen Unterschied. Er kanns halt dann nur besser sehen sozusagen wenn das besser werfen kannst, so das war jetzt mein wort und kontakt zum standard damit standard damit sollte man am meisten haben alle anderen damit sind auch spannend und gut und wichtig,

aber fürs richtige normale training sind reichen standard damits vollkommen aus 500 gramm mit Kordel grünen erkennbar Stoff Granulat Füllung und von verschiedenen Firmen. Dann gibt es aber auch noch andere Größen und andere Gewichte also zum Beispiel gibt es auch den gleichen Standard Dummy, also die Form des Standard, damit aber zum Beispiel mit einem Kilo oder anderthalb Kilo Füllung dadurch das meint er, sei es halten,

anderes Granulat drin oder ein schweres Granulat. Ich weiß gar nicht genau, wie wir das gemacht wird, aber die kann man gut verwenden, um zum Beispiel mehr mit mehr Gewicht zu üben. Logischerweise also, wenn ein Hund zum Beispiel ein Problem hat, mit dem tragen, das er viel rum Kaspar hat, viel rum wirft oder nicht schnell genug zurück kommt, kann es oft helfen,

wenn man die Aufgabe ein bisschen anstrengender macht. Und da bringen dann die die anderthalb oder ein Kilo, damit die aber identisch aussehen zu den Normalen da Mist sehr viel, weil der Hund zum einen nicht sagt Ok, das ist das Schwere, das will ich nicht, das kann zum Beispiel bei anderen Formen passieren, was ich vielleicht, wo ich gleich noch zu komme,

aber der Hund einfach so sieht Okay, es ist ein Standard, damit unternehme ich das. Und dann erst dann greifen, merkte, dass er das ist, so schwer ist für ihn, oder das ist schwerer ist, und dann kann man auch eingreifen und sagen Ja, du hast es genommen, dann muss es auch nehmen. Bei den anderen Sachen ist man sich immer nicht ganz so sicher,

wenn der Hund sag ich mal vorbei läuft und so nur im Augenwinkel sagt Uni, das sind drei gleich direkt bleiben dreigliedriges, das habe ich, glaube ich, kein Bock drauf und geht dann weiter, dann ist man sich immer nicht Sicherheit, dass wirklich nicht mitbekommen oder ignoriert ist, wenn die standardmäßig aussehen, der und rangeht und das aufnimmt und es dann loslässt,

dann weiß man ganz genau okay, er hat auf jeden fall gesehen. Das ist zum beispiel, wenn man halt die gewichte höher macht, auch wenn man im jagdlichen bereich arbeiten möchte dann muss man einfach die nackenmuskulatur des hundes trainieren und da ist es dann immer sehr praktisch wenn man schwerere damits verwenden kann. An dann gibt es aber auch noch die andere richtung. Die wird eigentlich sehr viel häufiger benutzt einfach auch macht es dann halt nicht so viel schleppen muss.

Es gibt damit zwischen 80 gramm bis 250 500 gramm in verschiedensten gewichtsklassen und das ist zum einen finde ich das sehr sehr schön, weil damit auch andere rassen damit training machen können, ohne dass die hunde sich das genick brechen. Also wenn man zum beispiel ein Hund hat, der nur acht kilo wiegt dem 1 500 gramm damit zu geben ist schon hart und es gibt welche,

die beißen sich dadurch, aber gesund kann es irgendwie nicht sein für den Rücken und für die Muskulatur und noch und überhaupt vor allem nicht, wenn man länger trainieren möchte und auch bis ins hohe Alter trainieren möchte und dafür gibt es dann leichtere Damits die halt zum Beispiel 250 Gramm wiegen oder 80 gramm je nachdem. Ich kenne auch ein yorkshire terrier der damit Training macht und der in dem zum beispiel auch die 80 gramm damit dass es einfach die sind auch kleiner,

dadurch kann das auch besser ins maul passen, wo ich doch kein richtiger fan vom bin ist, wenn man einen an verstrichen normalen damit hund hat, also der so mindestens 15 kilo wiegt. Ja ich weiß, es gibt auch mädels, die sind ein bisschen leichter, die können das trotzdem, aber ich sag mal wenn man halten hund hat der mit 500 gramm gut umgehen kann,

wenn er erwachsen ist, dass man mit dem dann im welpen alter anfängt mit 250 80 120 gramm diese ganzen welpen damits und ich finde diese damit super ich benutzt die auch aber nicht wenn der hunden welpe ist oder ein junger hund ist, weil meine erfahrung ist wenn man damit anfängt mit diesem leichten damits dann ist das war gut für die halswirbelsäule und das alles! Aber der hund lernt das ist ja alles pille palle und ich kann spielen und ich kann sie werfen und er lernt er war von vornherein ein gutes verhalten am dami und muss sich nicht anstrengen und es ist keine arbeit,

sondern es ist so rum daddeln und damit meine ich jetzt nicht, dass man einen zehn wochen alten Welpen mit dem 500 gramm damit konfrontieren sollte. Nein ich trainiere einfach solange nicht mit damit's bis sie körperlich dazu in der lage sind 500 gramm zu tragen. In der zwischenzeit mache ich viel Fußarbeit, ich bau das voran auf. Ich bau die große suche auf, da nehme ich aber spielzeug ich bau dadurch die abgabe auf.

Also ich möchte wenn der hund mit dem dami anfängt zu arbeiten, schon nicht mehr an der abgabe arbeiten müssen. Das heißt der hund kommt irgendwo an, findet etwas, bringt es sofort ohne dass sich in Kommpfiff geben muss und bringt es mir in die hand. Das möchte ich haben bevor der hund jemals ein damit sie sieht und ich mache auch keine halte übungen mit damit ist wenn die kleinen sind und also ich selber habe viele poker damit welten damit alle diese ganzen kleinen damits aber die benutze ich nur bei erwachsenen Hunden,

wo ich weiß, dass die Abgabe sitzt und dass sie auch gut mit dem damit umgehen, dass sie halt nicht den hoch werfen oder runden rennen oder Ehrenrunden rennen und so weiter. Das ist so das was ich so habe an unterschiedlichen Gewichten und größen von damits dann gibt es aber auch noch andere Formen. Also zum beispiel gibt es einen damit ball das ist ken was stoff und die auch eine lange kordel ist da dran,

der ist aber so Ballard, ich geformt, den gibt es auch mit fell drum rum und alles sowas und den kann man super werfen würde mit dem trainiere ich an sich nicht im Dummytraining dauert benutze ich ihn auch nicht als spielzeug sondern wofür ich ihn benutze ist vor allem ein tolles ding. Also ich habe die rasse novus großer tag tolle gut rüber und da gibt es 11 prüfung die man machen kann in europa und da muss der hund feuer spielen in einer kontrollierten umgebung und muss sich dann auch wieder runter regeln und muss dann wieder spielen und darf dabei nicht fiepen darf dabei nicht bellen,

darf nicht einspringen als er muss sich sehr stark fokussieren und das Ganze am Wasser, während Schützen da sind, während überall wild rum liegt. Das ist eine ganz tolle Prüfung als jeder der ein toller hat probiert es aus tollen Prüfungen sind einfach mein mein Ding finde ich super, da gibt es halt dieses Tollen, das heißt man spielt mit dem Hund in einem Strichen,

sondern man man wirft einen Ball und er muss es zurückbringen, ohne dass man was sagt. Er darf natürlich nicht hinterher rennen und dann darauf um Knatsch nur deswegen habe ich so einen spezifischen damit bald das sagen ok, das ist jetzt ein jahr ein spielzeug, aber nicht ein spielzeug was wir sonst im alltag verwenden wurde dann einfach mal mit putsch angehen kannst sondern brings her,

ich werde es noch mal und dann gibt es auch zum beispiel Discs disks sind so längliche runde dami Form und die kann man sehr gut benutzen, wenn man gerade so die Nasen Leistung von einem Hund fördern will, weil die kann man super schön irgendwo unter packen und die sind aber trotzdem in diesem Kern Wasserstoff, das heißt der Hund hat sehr viele Assoziationen mit einem Dummy,

man kann sie aber super gut verstecken und dadurch ist einfach die Nasen leistung noch mal sehr viel mehr gefordert. Genau, es gibt dann noch ganz viele andere form, aber das ist jetzt erst mal das was ich jetzt so groben euch mitgeben wollte als standard damits dann noch die anderen größen und andere gewichte, jetzt kommen wir zu speziellen training. Also zum beispiel gibt es damit's fürs wasser ein standard Dummy schwimmt also wenn ihr wasser training machen möchtet müsst ihr euch nicht extra ein damit kaufen.

Das nimmt einfach die standard da müssen alles ist gut, aber wasser damit sind super praktisch weil sie nicht so nass werden also die sie dürfen nicht so durch wenn man einen standard damit ins wasser wirft dann muss man den immer längere zeit aufhängen, manchmal sogar über nacht und oder an um wird warme liegen einfach damit er damit er wieder trocknet und nicht eklig wird und schimmel der die können leider auch schimmel habe ich auch schon die erfahrung gemacht.

Aber ich glaub das war nicht nach im wasser, das war mir egal. Also um standard. Damit muss man sich kümmern und die wasser damit sind aus plastik und deswegen ist es total egal die muss man nicht aufhängen, die die sind einfach gleich trocken, die gibt es in breiteren Formen, und es gibt sie in schmaleren Formen, also dünner als ein Standard Dummy und auch breiter und dicker als die Standard Dummy.

Das Problem an was er damit ist meistens, dass sie zu leicht sind und dass sie lustige Geräusche machen, wenn der Hund drauf rum kaut. Also es kein Kritiker drin oder so, aber sie machen, das finden viele Hunde sehr lustig und schön und dann fangen sie an zu knutschen. Das ist ein bisschen schwierig, was Wasser damit angeht Es gibt auch schwere Wasser,

dann ist die kann man zum Beispiel auch mit Wasser befüllen, dann kann man sie aber nicht mehr so gut werfen. Die leichten wer lassen sich super gut werfen, es gibt auch spezifisches Suppenwürfel Tod Wasser damit, das heißt sozusagen die haben sind, sehen aus wie eine Hantel, diesen rechts und links breit und in der Mitte schmal. Ich selber hab die noch nicht ausprobiert.

Stellen wir aber vor, dass es auf jeden Fall helfen kann, dass der Hund dort mittig greift, obwohl man sagen muss Im Wasser hat man eigentlich nicht das Problem, dass der Hund nicht mittig greift, das machen sie eigentlich fast alle, sondern dass sie während des Schwimmens immer schon drauf rum klatschen. Das ist so er, die Schwierigkeit einfach weil das so angenehm ist die kleineren schmaleren die haben meist solche Noppen und sind härte im Material,

das heißt sie lassen sich nicht so gut beißen und dafür sind sie aber in schmaler. Da muss man bisschen gucken. Ich weiß auch nicht wieso was er damit an sich eigentlich fast nie die form eines standard damit haben. Die sind meistens länger und schmaler oder länger und breiter, aber wenn man sonst keine Probleme hat mit ja, also wenn der Hund das Wasser damit gut nimmt und nicht extrem behandelt und vor allem es auch nicht wenn man denn dann wieder mit Standard damit arbeitet das auf die Standard damit überträgt kann man einfach mal ausprobieren,

dann ist das einfach eine praktische geschichte mit dem Wasser damit okay, ansonsten in Prüfungen so weiter finden alles wird alles nur Standard damals gearbeitet, oder gibt es keine Wasser, damit die Wasser damit an sich sind, auch noch praktisch, weil sie meistens also sind, meistens weiß und schwarz, also fleck, mäßig oder nur weiß. Ich habe auch ganz vielen Rot,

einfach weil ich auch ein Wasser damit in der suche gerne haben möchte, so dass der Hund durch Schiff sucht. Das braucht man viel für die tollen Prüfung und die Wasser damit schwimmen dadurch sehr erhöht, das heißt, wenn man einen Hund hat, der Strecke lernen muss, im Wasser, das er wirklich auch mal 30, 40, 50, 60, 70 Meter schwimmt,

dann ist es praktisch, wenn darunter sieht beim Schwimmen, weil das Selbstbewusstsein verliert sich mit der Zeit, und auch wenn sie sehen, verliert sich das Selbstbewusstsein. Deswegen ist es da, mal ganz guten Wasser damit dafür zu nutzen, wenn man den Hund sah ich mal ziehen möchte, es mir zeigen möchte Du kannst das, du schaffst das das ist ein bisschen aus ihrer Komfortzone rauskommen,

das ist schwierig, wenn man das im Standard damit macht. Wenn man den ins Wasser wirft, dann ist der nur so ein bisschen über der Wasseroberfläche und wenn der Hund dann schon Schwierigkeiten hat, überhaupt die Strecke an sich zu schwimmen, wenn er was sieht, ist es halt, wenn er sich nur das gemerkt. The wenn er sozusagen nur zu mark bemerkten punkt schwimmt,

ohne zu sehen, dass es da immer noch schwimmt, ist das schwieriger zu trainieren also dafür sind wasser damit auch sehr praktisch. Dann gibt es bei speziellen training auch noch der TV damit's der vor, damit das einfach damit ist, die aussehen wie tote tiere zum Beispiel wie eine ente oder wie ein kaninchen oder wie eine ganz usw also die sind halt wirklich wie ein tier geformt.

Natürlich muss man sagen, dass gerade bei den ganzen geflügel sage ich mal enden und so weiter, da das problem mit den flügeln ja noch ist, es gibt auch selbst wohl damit, die haben flügel dran, aber das kann man schwierig nachstellen und es ist praktisch damit man seinen hund beibringen kann auch andere andere größen zu apportieren und auch vor allem den griff zu lernen ist immer gut,

wenn die hunde den griff an einem Dummy lernen und nicht erst an der ganz also dass sie einfach mal dem größe aufmachen müssen und nicht alles nur den fordert zehn tragen können oder auch beim kaninchen oder beim hasen je nachdem was man trainieren muss kann soll für prüfung oder für den jagdlichen einsatz aber wenn man einfach nur damit rennen macht, braucht man die eigentlich gar nicht.

Das ist einfach nur zum spaß das gleiche gilt auch für dreigliedrige Damits das sind damit die drei glieder haben, also der hund soll in der Mitte greift und rechts vor links hängt dann was runter und das war sozusagen auch das simulieren, dass es ein größeres tier ist, was sie tragen müssen und dass sie sich nicht irritieren lassen davon, dass es rechts vor links hängt und das ist auch einfach schwerer ist.

Zu der gleichen kategorie gehören dann auch felder miss felder mit sind aber so ich sag mal so es gibt jedem dami auch als felder mit, es gibt standard damit mit feldern, es gibt dreigliedrige mit fels, gibt er vor mit fell. Was hat habe ich glaube ich jetzt nicht so, aber ansonsten sind einfach genau gleich es gibt auch Fälle über Züge, das ist vor allem,

wenn man einen Hund hat, der vielleicht nicht ganz so engagiert ist, dass man ihnen dann sondern fell überzug macht und überm damit so, dass die damit noch mal attraktiver werden und spannender werden. Ich zum Beispiel habe damals um das üben eine war eine gute Freundin, die hatte einen alten Mantel geerbt, einen echt Fell Mantel, und wie gesagt, sie wird ihn niemals in ihrem Leben anziehen und da hat sie den zerschnitten und in so Dummy über Züge gemacht,

die wollte die nicht verkaufen, sie wollte ihn nicht anziehen, gesagt so hat er wenigstens noch einen nutzen und da habe ich auch zwei über Züge bekommen das sind das hat sie so genäht das da genau ein standard da rein passt und das praktisch ich sag jetzt nicht, dass ihr alle eure mente opfern sollt wenn ihr welche habt, aber das war zum beispiel auch meine sache damit gerade weil zeit echt fell war gibt es natürlich auch alles mit kunst fällt so dann für spezielles training hat mir das wasser damit sie dann diese ganzen wild damits also dat vor dreigliedrigkeit und felder miss und dann gibt es auch noch lange damit und landete damit sind einfach mal damit's für den landschaft ein londoner ist ein schuss gerät,

mit dem man damit sehr weit schießen kann, so dass man zum einen den schuss simulieren kann wie bei einer prüfung und oft einerseits richtig weit markieren kann, also die kann man auch mal so 50 60 bin mir nicht sicher zu 80 meter geht aber geht ist abhängig vom Gerät, man kann die sehr weit schießen und woanders Cooles die kann man auch in die Gegend stellen und dann mit einer Fernbedienung beschießen,

das heißt man der Hund steht nehmen ein und man kann sozusagen markierung üben ohne Helfer dafür sind ganz praktisch das Wasser. Beachten muss es die Leute können natürlich keine normalen Standard damit schießen, weil die müssen ja irgendwie geschossen werden, die normalen Leute damit haben ein Loch in der Mitte, wo er wo sozusagen dieses diese Verankerung reinkommt, sie sind viel, viel leichter,

sie haben eine andere Form, weil sie da rein passen müssen in diese Landschaft, und sie sind auch irgendwie härter im Griff. Mir kam das immer so vor, welche in der Hand hatte, als wenn man so eine nie Spulen Hand hat, ich weiß nicht, wieso ich mir diese Assoziation kam, aber das ist irgendwie Es ist für den Hunden der andere Art damit zu tragen.

Und auch und andere Adami ist es auch. Für meine Hunde war das, die haben es einfach gemacht, aber trotzdem hat man gemerkt, dass sie gesagt im OK, das ist jetzt hier, mal dann halt so muss man üben, beziehungsweise. Wenn er das erste Mal mit einem langen Arbeit ist. Entweder bei einem Trainer oder du kaufst dir ein oder einen Freund oder so lass deinen Hunden paar mal die Leute damals einfach aus der suche bringen,

damit du sehen kannst wir sie apportiert, ob das ein Problem ist oder nicht. Nicht, dass du dann super gut im Training und total klasse 80 30 150 Meter Markierung trainierst dann kommt ein Hund der an und sagten nett das ist ja nie, ja die sehen halt einfach ganz anders aus, deswegen muss man da bisschen aufpassen okay so, das war jetzt zum spezialtraining und jetzt kommt der dritten kategorie der Baustelle und zwar gibt es da drei Themen,

die ich jetzt besonders ansprechen möchte und zwar die Futter damit ist das heißt damit ist die dir helfen das dein Hund überhaupt apportiert, dann trage da mist damit die dir helfen, damit den hund besser besser den damit trägt und lignin damit ist, damit ein hund besser die laien läuft, also im voran gerade ausläuft bei dem Futter, dann ist es so da gibt auch verschiedenste Farben,

Form und alles, was es so gibt. Ich selber hatte immer den von Hand, da glaub ich aber auch einfach nur, weil ich den Reißverschluss gut fand und den gut aus wisch bar war. Ich habe ihn damals für die Rettung seiner Arbeit noch viel eingesetzt und da habe ich immer Katzenfutter reingemacht und da willst du wirklich dass gut auswaschen können, weil sonst gammelt ihr das alles weg?

Futter damit sind vor allem dafür sind voll solange dein hund noch nicht gelernt hat etwas anderes zu apportieren. Ich fange bei hunden die sag ich mal von der rasse her dazu passen und die überhaupt einfach auch anlagen zeigen sag ich mal nicht mit futter damit an ich fange immer sofort mit Spielzeug an um zu gucken ob der Hund apportiert oder nicht und wenn ich dann merke der hat keine lust oder will einfach nicht oder weiß nicht was er machen soll mit etwas aufzunehmen,

also mein erster, und hat zum Beispiel auch gesagt Mein mein Maul ist zum Fressen und nicht zum Tragen da und dann musste erst lernen, dass es damit es gibt. Er musste erst lernen, dass man so was trägt. Er hat in seinem Leben nie etwas freiwillig getragen, aber wenn du zum Beispiel ein Hund heißt, der sowieso schon immer mal hier und da was hin und her trägt,

und auch gern was im Maul hat, dann brauchst du nicht mit Futter damit anfangen, das ist nur eine wenn du an einer Baustelle arbeiten willst oder wenn du hinarbeiten möchtest du damit training nicht von vornherein einfach verwenden und die kann man halt super verwenden, wenn man denn das problem war, dass der Hund es nicht aufnimmt, dass man ihm beibringt Okay, bringen wir das teil,

dann bringe ich dir das Futter da drin enter geb ich dir das Futter da drin und dann muss man ein bisschen aufpassen, dass die Hunde nicht lernen selber aufzumachen und ihr müsst relativ zügig davon weg aus dem futter Beutel zu füttern. Es geht ja nicht, aber sie nicht das Ziel es gibt ja auch Trainings, wo man das als ziel hat, dass man sagt okay,

man versteckt immer die futter damit man will von dem futter damit nicht weg, sondern man will den biss. Der hund 20 ist verstrichen mit futter damits trainieren, dann ist es gar kein Ding, dann immer aus dem Futter damit für dan und alles ist gut, aber wenn du eigentlich mal damit Regen machen möchtest, dann solltest du zügig weg von dem Futter und zwar nicht von dem Futter an sich als Bestätigung,

sondern Futter in dem Dummy. Das heißt du legst in damit erst mal so mit Futter hin und dann wenn das Tier bringt für das du aus dem damit alles gut, aber dann leg futter rein in den dami dann bringt dir dein hundefutter Dummy, dann gibst du aus der anderen hand futter also nicht aus dem Dummy und wenn er das gut verstanden hat, dann lässt du das Futter in dem Dummy weg in dem Futter damit und dann kannst du auch auf normale damit übergehen den hund muss ja nur lernen bringen mir etwas,

dann gibt es futter, dafür ist ja der futter damit der ist ja nicht dafür da, dass der Hund daraus fressen soll, also vom Prinzip her Also wenn du damit Rennen machen möchtest, wenn du andere Sachen machen möchtest, die nicht mit damit Training zu tun haben, ist das völlig okay so. Dann gibt es aber noch die Trage damit und trage damit das heißt das,

dass man dem Hund hilft, in der Mitte zu tragen, weil der ideale Griff ist der Hund trägt, geht in die Mitte, nicht zu fest, dass es Spuren hinterlässt, aber auch nicht zu locker, dass es ihm rausfällt aus dem Maul und auch nicht zu knapp an also die ganze Zeit mit dem Maul zu bewegen, so dass der der damit wandert,

von A nach b das ist sozusagen das Ziel, dass es die das ideale, was man gerne haben möchte und dafür gibt es spezifische. Damit ist die einem helfen. Zum beispiel die tk damits die sind aus wine binnenhandel, das ist wie die hol damit's für für was fürs Wasser die Täter damit sind, aber aus dem anderen stoff. Ich selber hatte noch kein Titel damit in der hand vom stoff her,

weil sie haben den anderen stoff es ist nicht kenne war es, vielleicht kann man auch die Tür damit als gut kennen. Was stoff kaufen, finde ich schöner, aber aktuell habe ich da noch nicht den von und vor allem sollten die auch von der Weiche her nicht nicht groß anders sein und auch vom Gewicht her. Was die Tigers damit er jedoch haben ist,

dass sie kein Wurf sein haben. Das heißt, du kannst sie nicht gut werfen. Aber auf der anderen Seite kann ein Hund auch nicht damit rum zergehen und hoch werfen und so weiter und sie sind in der Mitte dünner, so dass der Hund dazu verführt wird er mittig zugreifen, die Titel da mitmachen, damit werbung, dass man mit diesen beginnen sollte, das kann man machen.

Ja also finde ich gar nicht schlimm, das ist nur wieder eine ausgabe ist immer so es ist ich finde es auf jeden fall nicht schlimm, wenn man nach dem spielzeug erstmal auf deutsche damits wechselt und dann auf standard damit zu gehen. Wichtig ist jedoch genauso wie bei dem futter damit, dass man von den titel damit's zügig wieder wegkommt und das auch so macht das die hunde das gut übertragen können,

dass sie sagen auch die das ist jetzt der titel damit den trage ich genauso wie den standard damit, dass man nicht darauf stehen bleibt und dann einfach der titel Dummy wird super getragen und der standard Dummy nicht. Da muss man dann halt sich überlegen wie man das am besten stück für stück aus schleicht das man dann am ende nicht mehr mit titel damit arbeiten muss.

Aber wenn man eine baustelle hat beim tragen so viele erst mal eine gute möglichkeit das einzudämmen. Wenn das funktioniert und man kann auch damit starten haben die meisten Hunde nicht nötig. Aber es ist auch nicht falsch, wenn man es macht. Genau und dann gibt es noch die lignin damit und Lignin heißt einfach, dass der hund wenn du den Hund voran chicks also von dir zu einem bestimmten Punkt mit der hand zeigst du hin und sagst damit soll zu ihm laufen.

Da soll der hund ja gerade auf unsere kein bogen laufen und keine schlängeln linien und keinen zickzack sondern einfach gerade und da kann man es so machen, dass es damit es gibt leiningen damit heißen die die sind unten, die haben flache boden, so dass sie besser hinstellen kannst und dadurch kann der hund wenn wenn er läuft von anfang an anders damit besser sehen oder auch wenn das ein leichter bogen im im land ist sage ich in der strecke die er läuft was halt oft der fall ist auch wenn man nicht so bergig wohnt dann kann man ihn schicken und dann sieht er nach zehn metern 20 metern das dami und kann es dann gleich greifen.

Das ist auch gut was ich schwierig finde den alleinigen damit ist wenn man mehrere hintereinander aufstellt, weil der Hund dann auch greift eins und sieht schon das andere und da braucht man eine gute abgabe, das heißt der hund darf jetzt nicht verführt werden zum tauschen oder zum handen oder dass er eins dann loslässt und so weiter. Das muss dann sitzen. Wenn man mit einigen damit arbeitet und mehrere aufstellt muss der hund das auch ja gut zurückbringen aber ansonsten sind die leinen damit es gut gut und praktisch und sinnvoll.

Ich habe auch keine weil ich einfach man kann auch normale damit hinstellen aber man muss schon sagen die leinen damit stehen einfach besser als die die normalen damits und es ist ein guter ersatz für eine fahne vor allem weil die fahne dann auch weg ist. Man kann ja auch im fähnchen oder in einen stab hinstellen und dann dann damit hinlegen und dann den hund schicken und dann ist das damit weg aber das die fahren also dass der staat noch das heißt die alte fall stelle ist noch sehr sehr wichtig und das kann man dadurch verhindern,

so dass die alte fall stelle da ist aber sie nicht noch extra markiert wird beim starb auf der anderen seite kann man damit sehr gut üben mit dem starb Anfall Stellen vorbei zu schicken. Auch wenn dann ein weißer Stab steht, weil du hast keinen Suchenpfiff gemacht also das kann man immer für und wider und auf jeden fall ist es eine gute Ergänzung und damit kann man in der Hinsicht dann auch mal Haft Kleins arbeiten,

also dass man, wie gesagt den 20, 30 meter schickt und dann sieht er es erst oder man kann damit auch beginnen, wenn man ganz am Anfang auf wichtige Dummys schickt und das ist eine gute Ergänzung, aber auf keinen Fall ein Muss. Es ist einfach nur eine nette, nette Geschichte so, und dann sind wir jetzt auch schon am Ende der Episode,

und natürlich kriegst du wie jedes Mal eine kostenlose Aufgabe von mir, und zwar diesmal geht es darum, dass ich eine Aufgabe erstellt habe mit verschiedenen Sorten von Dummys, wie man sie in einer Aufgabe verbinden kann. Und die Aufgabe an sich ist ziemlich komplex Es gibt wie viele Nummer, man muss noch danach, danach da, aber du kannst sie auch, je nachdem,

ob du Anfänger bis oder schon ein bisschen fortgeschritten umstellen und erweitern oder auch einfach Sachen weglassen. Ich habe einfach mal ein bisschen rum geboren Sturm und was man so machen kann mit verschiedenen da Mist und das hat sehr viel Spaß gemacht. Also wenn du diese Aufgabe haben möchtest, dann melde ich an unter www.hundeschule-jagdfieber.de/trainingsgruppe und dann bist du in meiner kostenlosen da mir und Co Trainingsgruppe und bekommst du jede Woche eine E Mail mit der Podcast Episode oder den Trainings Aufgaben zu den spezifischen Podcast Episoden und halte immer noch meinen E Mails Ausschau,

weil die Aufgaben sind immer nur zwei Wochen aktuell. Jedes Mal, wenn eine neue Podcast Episode raus kommt, gibt es auch eine neue Aufgabe und die ersetzt die alte, weil ich immer mal wieder gefragt werde, wo man denn die alten Aufgaben von den alten Episoden hören kann oder sehen kann. Und die gibt es nicht mehr. Es gibt im Team Jagdfieber zum Beispiel Gibt es ein Archiv vom Podcast Aufgaben und damit auch eine Datenbank,

die man dann durchsuchen kann nach bestimmten Elementen oder welche, auf welcher Stufe man ist, also wie weit fortgeschritten man ist, dann kann man die Aufgaben genau suchen, kann man zum Beispiel sagen Okay, ich bin jetzt ein Starter damit, dass es eine Stufe im Team Jagdfieber und ich möchte was zum voran haben, dann bekommt man alle Aufgaben, die im Podcast jemals dran waren,

mit voran für die Stufe Starter damit, aber das gibt es nur für das Team Jagdfieber und wenn du da auch mitmachen möchtest oder einfach sage ich mal, als nicht verpassen möchtest, wenn es wieder eröffnet, dann setz dich doch auf die Warteliste unter www.hundeschule-jagdfieber.de/team So, dann wünsche ich dir noch einen wunderschönen Tag, einen wunderschönen Abend,

wann immer du mich hörst. Wir hören voneinander gleiche Zeit, gleicher Ort, bis dann tschüss.


Diese Episoden könnten dich auch interessieren:


Abonniere meinen Podcast Dummy und Co auf iTunes, Spotify oder Google Play und du wirst keine Episode mehr verpassen.


Hinterlasse eine Nachricht
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Bist du eigentlich schon in meiner Trainingsgruppe Jagdfieber? Wenn nicht solltest du dich noch heute anmelden. Ich möchte nicht, dass du eine künftige Podcast Episode und die dazugehörigen Trainingsaufgaben verpasst!